DER VAMV NRW

#gemeinsamstark

Wir sind die Gemeinschaft der Alleinerziehenden

Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW e.V. (VAMV NRW) ist seit 1976 Vernetzungs- und Aktionsplattform der 566.000 Alleinerziehenden in Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam mit dem VAMV Bundesverband und den Verbänden und Gruppen auf Ortsebene arbeiten alle Mitglieder an einem Ziel: der gesellschaftlichen, rechtlichen und finanziellen Gleichstellung der Einelternfamilie mit allen anderen Familienformen. Der Verband bündelt und vertritt die Interessen der Einelternfamilien gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Aktuelles

VAMV NRW trifft Nazan Eckes im NRW-Familienministerium

Unser Vorstand Antje Beierling und Nicola Stroop haben die RTL-Moderatorin Nazan Eckes im NRW-Familienministerium getroffen. "Ich berichte in meinem Job beim Fernsehen oft über gesellschaftliche...mehr

Pressemitteilungen

Endlich Gerechtigkeitslücke für Trennungskinder schließen

Die Landesfamilienminister*innen haben sich für einen höheren Unterhaltsvorschuss ausgesprochen. Sie fordern, das Kindergeld künftig nur noch zur Hälfte auf den Unterhaltsvorschuss anzurechnen so wie...mehr

Erfolgsmodell ergänzende Kinderbetreuung

Die ergänzende Kinderbetreuung holt alleinerziehende Frauen und Männer aus dem Transfer. Die Möglichkeit, eine Ausbildung abzuschließen oder einer auskömmlichen Erwerbstätigkeit nachzugehen, macht aus Hartz-IV-Empfänger*innen vom Arbeitsmarkt gesuchte Fachkräfte.

weiter

Alleinerziehend – und jetzt?

Jedes Jahr werden 300.000 Personen zu Alleinerziehenden. Der VAMV hat Tipps und Informationen  in der Broschüre "alleinerziehend" gebündelt, die  wichtig sind. Die 240-seitige kostenfreie Broschüre kann hier  heruntergeladen werden.

Forderungen des VAMV

In seinem Familienpoltischen Grundsatzprogramm stellt der VAMV Forderungen an die Politik: Sie reichen von der Einführung einer Kindergrundsicherung über die Abschaffung des Ehegattensplittings bis hin zu einem kritischen Blick auf das Wechselmodell.