Banner Aktuelles

Aktuelles

#gemeinsamlaut

Wir müssen Kinder mehr in den Blick nehmen


Josefine Paul hat uns in den Landtag eingeladen, um dort die Ergebnisse unserer Studie vorzustellen. Die Fraktionsgeschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen zeigte große Übereinstimmung mit unseren 8 Forderungen, die sich aus der Studie ergeben haben. Vor allem die Forderung nach einer Kindergrundsicherung unterstrich sie vehement. "Die vielen verschiedenen familienbezogenen Leistungen in Deutschland sind viel zu kompliziert", so Josefine Paul. "Wir müssen mehr von den Kindern ausgehen und einen Blick darauf haben, dass Kinder ein Anrecht auf soziale Absicherung haben." Die Kindergrundsicherung sei ein guter Weg, um Alleinerziehenden und deren Kindern das Leben einfacher zu machen und sie finanziell zu entlasten. Auch für die Punkte "Gesundheit" und "Arbeit", die in unserer Studie behandelt werden, zeigte Josefine Paul großes Interesse. Mit hoher fachlicher Kompetenz diskutierte sich mit unserem Vorstand Nicola Stroop darüber, welche Rahmenbedingungen verändert werden müssen. Dazu gehörten auch Detailfragen wie die Altersbeschränkungen bei Mutter-Kind-Kuren und flexible Arbeitszeitmodelle für Alleinerziehende.