Banner Aktuelles

Aktuelles

#gemeinsamlaut

ZDF Volle Kanne berichtet über VAMV NRW-Projekt


Am Tag der Kinderbetreuung berichtet die ZDF-Sendung Volle Kanne über Probleme bei der Kinderbetreuung. Besonders die Betreuungslücken erschweren Eltern die Berufstätigkeit beziehungsweise verhindern diese vollständig. Wie bei Thomas von Thenen. Der alleinerziehende Vater einer zehnjährigen Tochter musste ein Jobangebot absagen, weil die Betreuung seiner Tochter durch Angebote in seiner Kommune vor Beginn der Schule und nach 16 Uhr nicht gesichert werden konnte.

Das Projekt Sonne, Mond & Sterne – ergänzende Kinderbetreuung des VAMV NRW und der Stadt Essen schließt genau diese Betreuungslücken. Volle Kanne berichtet über Aida Keumo-Dongmo, die Dank der ergänzenden Kinderbetreuung und durch den Einsatz der Kinderfee ihre Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin abschließen konnte. Sie steht stellvertretend für bald elf alleinerziehende Mütter, die im Rahmen des Projekts Ausbildungen im Pflegebereich absolviert haben. Diese Mütter, die vorher von Transferleistungen des Jobcenters abhängig waren, haben die Chance bekommen, aus der Armut zu kommen. Sie sind außerdem ein Vorbild für ihre Kinder und stehen dem Arbeitsmarkt als Fachkräfte zur Verfügung.