Die Bundesdelegiertenversammlung

  • Du willst – beispielsweise – mit darüber entscheiden, wie sich der VAMV zum Wechselmodell in hochstrittigen Fällen positioniert?
  • Du willst dich – beispielsweise – dafür einsetzen, dass der VAMV ein Weihnachtsgeld für Bezieher*innen von Hartz IV / Aufstocker*innen fordert?
 

In der jährlich stattfindenden Bundesdelegiertenversammlung (BDV) kommen Delegierte aus allen Landesverbänden zusammen. Gemeinsam diskutieren sie Grundsatzfragen von bundesweiter Bedeutung und stimmen über diese ab.

Die Mitgliederversammlung des VAMV NRW entsendet jedes Jahr Delegierte zur BDV. Sie vertreten dort die Haltungen, Positionen und Forderungen des Landesverbandes. In den Wochen vor der BDV tauschen sich die Delegierten mittels Telefonkonferenzen und in Chat-Gruppen aus, um, basierend auf den Vorgaben aus der Mitgliederversammlung, eine gemeinsame Linie zu finden.

Die Bundesdelegiertenversammlungen finden an wechselnden Orten statt:

  • 2016: Duisburg
  • 2017: Berlin
  • 2018: Stuttgart
  • 2019: München

Zusätzlich zur verbandspolitischen Arbeit und der Beschäftigung mit aktuellen Themen bietet die Teilnahme Gemeinschaft mit Gleichgesinnten. Die Fahrt und Übernachtungskosten werden übernommen. Für Kinderbetreuung ist immer gesorgt. 

Als Mitglied kannst du dich auf der Mitgliederversammlung zur Bundesdelegiertenversammlung delegieren lassen.

Mitglied werden