Banner VAMV NRW

VAMV NRW

Lobbyarbeit

Wir geben Alleinerziehenden in NRW eine Stimme

Die Familienformen sind bunt. Als Interessenvertretung setzen wir uns dafür ein, dass Einelternfamilien gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Dazu muss die Politik nicht nur (alltagstaugliche) Gesetze erlassen, sondern wir gemeinsam auch Haltungen verändern.

Auf Landesebene beteiligt sich der VAMV NRW an wichtigen Gesetzgebungsverfahren, die alleinerziehende Familien betreffen, zum Beispiel aus den Bereichen Kinderbetreuung, Ausbildung in Teilzeit oder zu Fragen der Familienpolitik.

Stellungnahmen des VAMV NRW

Stellungnahmen aus dem Bundesverband

13.02.2007

Vaterschaft ist mehr als eine Sache der Genetik

Berlin, 13. Februar 2007 Der VAMV hält das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts für ausgewogen: Heimliche Vaterschaftstests sind weiterhin nicht gerichtlich verwertbar. Gleichzeitig muss der Gesetzgeber ein geordnetes...mehr

08.02.2007

BaföG Novelle 2007: Mogelpackung für Alleinerziehende

Berlin, 8. Februar 2007 Die aktuelle Novellierung des BaföG birgt für Alleinerziehende Nachteile. Auf Antrag der großen Koalition soll das Gesetz einen so genannten Betreuungszuschlag von 113 Euro für Studierende mit Kind...mehr

24.01.2007

200.000 Kinder außerehelich geboren:Es ist Zeit für eine zukunftsfähige Familienförderung

Berlin, 24. Januar 2007 Fast 30 Prozent der 2005 geborenen Kinder kamen außerehelich zur Welt. Dies veröffentlichte das Statistische Bundesamt gestern als Zahl der Woche. Grund genug um endlich festzustellen, dass die Förderung...mehr

Treffer 211 bis 213 von 213