Verein alleinerziehender Mütter und Väter - Landesverband NRW e.V.

Abschicken mit der ENTER-Taste
Noch keinen Account? Zugang anfordern.

 
Sie befinden sich hier: Startseite » Projekte » Artikel "Modellprojekt 'Sonne, Mond und Sterne' gestartet"

Modellprojekt 'Sonne, Mond und Sterne' gestartet

Lösungsansätze zur ergänzenden Kinderbetreuung

Der VAMV NRW hat am 1. Oktober 2014 das Modellprojekt „Sonne, Mond und Sterne“ zur ergänzenden Kinderbetreuung für Alleinerziehende in Essen gestartet. Das „Sonne, Mond und Sterne“ Angebot ermöglicht Alleinerziehenden eine qualifizierte Ausbildung z.B. als Altenpflegerin oder die Wiederaufnahme einer Erwerbstätigkeit im Dienstleistungsbereich. Die Mitarbeiterinnen beraten Alleinerziehende zu Möglichkeiten einer ergänzenden Betreuung oder vermitteln Kinderfeen, die am Wochenende, nachts, frühmorgens und abends, also immer dann, wenn Kitas, Kindertagespflege, Schulen und OGS geschlossen sind, die fehlende Kinderbetreuung übernehmen. Ohne ergänzende Kinderbetreuung und ohne die Unterstützung eines Partners ist es für Alleinerziehende oftmals sehr schwierig, den Anforderungen von Schichtarbeitsplätzen gerecht werden zu können.

Das Projekt mit dreijähriger Laufzeit wird von der Walter-Blüchert-Stiftung gefördert und ist Teil eines bundesweiten Gesamtprojektes.

Nähere Informationen zum Gesamtprojekt entnehmen Sie bitte der gemeinsamen Pressemitteilung vom VAMV-Bundesverband und der Walter-Blüchert-Stiftung.

Bei Fragen zum Essener Projekt wenden Sie sich bitte an Frau Marion Hering unter der Rufnummer 0201/82774-72.


Diesen Artikel drucken